Harzklub Bad Harzburg

neuigkeiten

Neue Naturschutzhütte Goethestraße

10.2021

Liebe Harzklubmitglieder und Gäste, endlich haben wir unsere neue Harzklubhütte offiziell eingeweiht - nach einem Jahr Bauzeit. Wir sind sehr stolz auf diese neue Errungenschaft! Die Hütte steht an der Goethestraße unterhalb des Butterberges. Wir wollen sie als Vereinshütte, Waldschule für Kindergärten und Schulen sowie als Naturschutzhütte für jedermann nutzen. Auch unsere Wandergruppen können dort einkehren. Ein herzliches Dankeschön an alle, die so fleißig auf der Baustelle mitgearbeitet haben. Und natürlich an unsere vielen Mitglieder, insbesondere unsere Sponsoren und alle die uns unterstützt haben. Wir freuen uns auf die neue Naturschutzhütte und darauf, sie mit Vereinsleben auszufüllen!

Naturschutzhütte Goethestraße Bild 1   Naturschutzhütte Goethestraße Bild 2   

Neuer Schilderbaum am Antoniusplatz

07.2021

Der Harzklub Bad Harzburg hat nach Absprache mit dem Nationalpark den def. Schilderbaum am Antoniusplatz erneuert, der dann ab sofort auch in der Verantwortung des Harzklubs liegt.  Unsere Wegewarte Herbert Ludewig, Daniel Sewerin – leisten sehr gute Arbeit. Durch die vielen Baumfällarbeiten hat vieles gelitten und das Wanderwegenetz mußte überholt und teilweise wieder instandgesetzt werden. 

Schilderbaum am Antoniusplatz   

Infotafel am Taternbruch

07.2021

Der Harzklub Bad Harzburg hat zusammen mit dem Regionalverband hat die Infotafel am Taternbruch erneuert. Oberhalb des Radau Wasserfalls freuen sich nun Wanderinnen und Wanderer am Wanderparkplatz über die restaurierte Infotafel mit neuer Wanderkarte und vielen weiteren Informationen. Nach Abstimmung mit dem Harzklub ist somit eine tolle Information für die Wanderer entstanden. Eine weitere Infotafel ist in Eckertal ist in Arbeit.

Taternbruch Bild 1   

Heimattag 2018

08.2018

Für Großveranstaltungen des Harzklubs ist der Bad Harzburger Zweigverein (und Bad Harzburg selbst natürlich auch) eine gute Adresse. Beim Deutschen Wandertag 2014 wurde das bewiesen und gestern, beim Harzer Heimattag bestätigt. Der Badepark als bewährter Austragungsort solcher Events war voll, die Stimmung gut, und sogar das Wetter war (fast) perfekt ... [weiter geht es in der Datei]

Datei Download   

Salzfestumzug 2017

12.2017

Auch 2017 haben wir wieder mit zahlreichen Mitgliedern am Salzfestumzug anlässlich des Salz- und Lichterfestes teilgenommen. Treffpunkt war wie immer das Bündheimer Schloss, wo sich 40 Harzklubmitglieder einfanden. Eine stolze Zahl. Um 14:00 Uhr setzte sich dann der Umzug in Bewegung. Ziel war der obere Badepark. Der Umzug lockte viele Zuschauer an den Straßenrand und bildete so eine schöne Kulisse. Im Bereich des Jungbrunnens wurden wir und die anderen Vereine vorgestellt, was immer sehr gut ankommt. Nach Ankunft im oberen Badepark löste sich der Umzug auf und unser Weg führte uns in den Kurpark, wo wir in gemütlicher Runde bei Freibier nette Gespräche führten und den Tag ausklingen lassen haben. Auf ein neues im nächsten Jahr.

Deutscher Wandertag 2017 in Eisenach

12.2017

Am Freitag, den 28.07.2017 machten wir uns mit 21 Personen auf den Weg nach Eisenach. Ich hatte die Tour geplant und mit Mundstock-Reisen einen zuverlässigen Partner gefunden. Um 9 Uhr sind wir in Bad Harzburg gestartet und Gerd, unser Busfahrer, hat uns sicher ans Ziel gebracht. In Eisenach standen keine Hotels mit dem benötigtem Zimmerkontingent zur Verfügung. Deshalb hatten wir ein Hotel in Gotha gebucht. Das Quality Hotel am Tierpark hat allen Teilnehmern gefallen. Wir konnten zu Fuß alle Sehenswürdigkeiten von Gotha erkunden. Der Freitagnachmittag wurde von jedem individuell gestaltet. Einige sind nach Eisenach gefahren, andere haben sich in Gotha umgeschaut. Gotha ist eine sehr schöne Residenzstadt mit vielen Fachwerkhäusern und Schloss Friedenstein mit riesigen Parkanlagen.... [weiter geht die Geschichte in PDF-Datei zum Herunterladen]

Datei Download   

Wanderwoche 2017 in der Lüneburger Heide

09.2017

Auch für 2017 habe ich wieder eine Wanderwoche organisiert. Diesmal sind wir vom 13. bis 17. August in die Lüneburger Heide zur Heideblüte gefahren. Ich habe ein Hotel mitten im Naturpark ausgewählt, so konnten wir die Autos stehen lassen und direkt vom Hotel aus loswandern. Wir haben uns sehr wohl gefühlt im Landhaus Niederhaverbeckhof. Einige von uns hatten die Zimmer in einem kleinen Reetdach- Fachwerkhaus, andere wohnten im Haupthaus. Ich hatte ein Arrangement mit Frühstückbuffet und Abendmenü gebucht. Täglich konnten wir ein Lunchpaket selbst zusammenstellen. Für das leibliche Wohl war gesorgt. Der Wettergott war auch auf unserer Seite, wir hatten überwiegend sonniges und warmes Wetter. Ein Starkregenguss am Mittwochabend, während wir beim Abendessen saßen, hat wenig gestört. Am nächsten Morgen hatten wir wieder bestes Wanderwetter ... [weiter geht die Geschichte in PDF-Datei zum Herunterladen]

Datei Download   

DWT in Sebnitz 2016

07.2016

Der diesjährige Deutsche Wandertag in der Kunstblumenstadt Sebnitz wurde durch unseren Zweigverein mit 14 Mitgliedern vertreten. Einige Mitglieder waren über mehrere Tage in der Sächsischen Schweiz und haben das Angebot genutzt und viele Wanderungen mitgemacht. Das Wetter war hervorragend, an manchen Tagen etwas zu heiß. Viele Besucher und Teilnehmer konnten sich noch sehr gut an den Wandertag in Bad Harzburg erinnern und waren immer noch voll des Lobes. Höhepunkt wie bei jedem Wandertag war der Festumzug am Sonntag bei herrlichem Wetter. Für uns alle waren es erlebnisreiche Tage.